Dienstleistungsportal der Stadt Chemnitz

Formulare von A bis Z
Übersicht

Heilpraktikererlaubnis beantragen

Bürger, die ihren Hauptwohnsitz in Chemnitz haben, können ihre Anträge auf Erteilung einer Heilpraktikererlaubnis sowie einer Heilpraktikererlaubnis auf den Gebieten der Psychotherapie und Physiotherapie im Gesundheitsamt der Stadt Chemnitz einreichen.
Die Überprüfungen finden zentral für ganz Sachsen im Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz statt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt in der rechten Spalte.
Kosten
Bei Bestehen der Überprüfung im Landkreis Görlitz wird durch das Gesundheitsamt der Stadt Chemnitz die Heilpraktikerurkunde ausgestellt. Diese wird als Einschreiben zugeschickt und es ist eine Gebühr in Höhe von 150,00 EUR zuzüglich 3,50 EUR Auslagen (Einschreiben) zu entrichten.
Bei Nichtbestehen bekommt der Antragsteller seine Unterlagen vom Gesundheitsamt der Stadt Chemnitz zurückgeschickt und es ist eine Gebühr in Höhe von 37,50 EUR zu entrichten.
Die Gebühren für die Überprüfung, welche im Landkreis Görlitz stattfindet, entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt.
Zahlungsart
per Überweisung nach Kostenbescheid
Erforderliche Unterlagen

Die erforderlichen Unterlagen sind im nebenstehenden Merkblatt aufgeführt.

Antragstellung

Die Antragstellung kann erfolgen durch:

  • Antragsteller persönlich
  • Vertreter mit Vollmacht


Der Antrag kann wie folgt gestellt werden:

  • durch persönliche Vorsprache während der Öffnungszeiten
  • schriftlich per Post
Antwortdokumente

Antwortdokumente:

  • Eingangsbestätigung und
  • Abgabenachricht