Dienstleistungsportal der Stadt Chemnitz

Formulare von A bis Z
Übersicht

Abfall: Wilden Müll melden

Als "wilden Müll" bezeichnet man die illegale Ablagerung von Abfall.

Bei der Meldung einer illegalen Abfallablagerung werden folgende Angaben benötigt:
  • Wo befindet sich die Ablagerung?
  • Was wurde abgelagert?
  • Wie viel wurde abgelagert?
  • Wurde der Verursacher beobachtet?
  • Ist das Kennzeichen des Fahrzeuges bekannt oder ein Foto vorhanden?
  • Ist man bereit als Zeuge aufzutreten oder möchte man anonym bleiben? (Dies ist wichtig für ein einzuleitendes Bußgeldverfahren.)
Kosten
Es fallen keine Gebühren an.
Erforderliche Unterlagen
  • Anzeige (Kopie)
    Die Anzeige soll folgende Informationen enthalten:
    • genaue Lagebezeichnung
    • Erreichbarkeit/ Zufahrtsmöglichkeit
    • Abfallmenge ca. Angabe in m³
    • Abfallarten (z.B. Hausmüll, Sperrmüll, Bioabfall, Baustellenabfälle u. ä.)
    • Lagerungszustand (lose, verpackt in Säcken u. ä.)
Antragstellung

Hilfe bei der Beantragung:

Bearbeitungszeit
1 bis 2 Wochen
Rechtsgrundlagen
  • § 3 Abs. 4 Sächsisches Abfall- und Bodenschutzgesetz (SächsABG)